Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (GDPR). In dieser Datenschutzrichtlinie informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung auf unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie über die angebotenen Kontaktmöglichkeiten mit uns in Verbindung treten, werden Ihre Angaben gespeichert, um sie für die Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zu verwenden. Soweit diese Daten nicht zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (gesetzliche Aufbewahrungspflicht) oder im Rahmen einer aufrechten Kundenbeziehung (Vertragserfüllung) erforderlich sind, werden sie nach 12 Monaten gelöscht. Diese Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail.
Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie sich jedoch für die Notfallausweis- oder Shop-Bestellung registrieren lassen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und anderen persönlichen Informationen, um Bestellungen zu bearbeiten und Ihnen zuzuordnen oder um Ihre Notfallausweise zu speichern. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben. Die Daten für den Notfallausweis werden mit einem von Ihnen selbst festgelegten Schlüssel verschlüsselt und können weder von uns noch von Dritten zu irgendeinem Zeitpunkt eingesehen werden. Sie können diese Notfallausweisdaten jederzeit selbst von unserem Server löschen. Ihre über diese Website übermittelten Daten speichern wir auf einem geschützten Server in der EU. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann, so dass ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die über den Browser auf Ihrem mobilen Endgerät gespeichert werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir verwenden Cookies, um unsere Website benutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie sie löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Newsletter

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. Um sicherzustellen, dass Sie als Inhaber der E-Mail-Adresse mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind, verwenden wir bei der Anmeldung zum Newsletter das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Wenn Sie unseren Newsletter zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr erhalten möchten, können Sie dem Empfang jederzeit widersprechen. Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter und auf der Website.
Datenspeicherung im Shop und Unternehmen
Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der Vereinfachung des Kaufprozesses und zur späteren Vertragsabwicklung die IP-Adresse des Anschlussinhabers, der Name, die Anschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und ggf. eine abweichende Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und eine abweichende Lieferadresse des Käufers sowie die Bestellungen beim Webshop-Betreiber gespeichert werden.
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind für die Erfüllung des Vertrages oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Mit Ausnahme der Übermittlung von Zahlungsdaten an die abwickelnden Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Kaufpreises erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen (noistor oHg, Eupener Straße 74, 50933 Köln) zur Auslieferung der Ware, um unseren steuerlichen Pflichten nachzukommen. Die Datenübermittlung erfolgt über unseren Daten- und Postdienstleister, der selbstverständlich ebenfalls der DSGVO unterliegt.
Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden alle Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerlichen Aufbewahrungsfrist (10 Jahre) gespeichert.
Die Daten Name, Adresse, gekaufte Ware und Kaufdatum werden ebenfalls bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 a (Einwilligung) und/oder Abs. 1 b (zur Vertragserfüllung erforderlich) der DSGVO.

PayPal als Zahlungsmethode / PayPal-Spendenbutton

Wir haben auf dieser Website Komponenten des Online-Bezahldienstes PayPal integriert. PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg, Luxemburg, ist die europäische Betreibergesellschaft von PayPal.
Wenn Sie in unserem Online-Shop „PayPal“ als Zahlungsoption wählen oder uns eine Spende über PayPal zukommen lassen möchten, werden die für die Abwicklung Ihrer Bestellung bzw. für die Zahlungsabwicklung und Betrugsprävention notwendigen personenbezogenen Daten automatisch an PayPal übermittelt.
Diese Informationen können von PayPal an Auskunfteien zur Identitäts- und Bonitätsprüfung weitergegeben werden. PayPal kann die personenbezogenen Daten auch an verbundene Unternehmen oder Unterauftragnehmer weitergeben, wenn dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder wenn die Daten im Auftrag von PayPal verarbeitet werden sollen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch PayPal jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf hat jedoch keinen Einfluss auf personenbezogene Daten, die zur vertraglichen Zahlungsabwicklung verarbeitet werden müssen.
Weitere Informationen zum Datenschutzrecht entnehmen Sie bitte den aktuellen Datenschutzbestimmungen von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Speicherung von Daten im Mitgliedersystem

Für die Verwaltung der Mitglieder in unseren Vereinen verarbeiten wir personenbezogene Daten aus dem Mitgliedsantrag (Name, Adresse, Geburtsdaten, Bankdaten für den Beitragseinzug). Diese Daten werden über das Programm Vereinsonline der Grith AG, Von-Poschinger-Straße 32, 85737 Ismaning, Deutschland, verwaltet.
Speicherung von Daten zur Ausstellung von Notfallausweisen
CRPS-Notfallausweise können auch über unseren Shop bestellt werden. Hier werden jedoch nur die oben genannten Adressdaten für den Versand abgefragt. Für die persönliche Erstellung des Ausweises werden die Daten zur CRPS-Erkrankung, die in einem sicheren System gespeichert sind, separat abgefragt. Nach Ausstellung und Versand des Ausweises werden die Daten vollständig gelöscht.

Nutzung von Tawk.to

Diese Website nutzt Technologien von tawk.to (SMS SIA) #6 – 8 Tirgonu iela Riga, Latvia, LV-1050, um personenbezogene Daten zum Betrieb des Live-Chat-Systems „Tawk.to“ und für Webanalyse- und Kundendienstzwecke zu erheben. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, angegebener Name, angegebene E-Mail-Adresse, IP-Adresse zum Zeitpunkt des Chats und (anhand der IP-Adresse) das Herkunftsland. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Chat ist über ein Skript in den Quellcode von inkom.de eingebunden. Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von Tawk.to. Mit der Nutzung des Chats erklären Sie sich damit einverstanden. Klicken Sie hier für weitere Informationen von Tawk.to. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch. Bitte beachten Sie, dass die Seite nur auf Englisch verfügbar ist: Tawk.to Datenschutzbestimmungen www.tawk.to/privacy-policy/

Umfragen/Studien

Wir führen unsere eigenen Umfragen und Studien durch. Dazu verwenden wir die Open-Source-Software Limesurvey, die auf unseren eigenen Servern läuft. Sofern in einer Studie nicht gesondert ausgewiesen, sind die Daten anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind. Die gesammelten und vollständig anonymisierten Daten tauschen wir zu Forschungszwecken mit anderen Unternehmen aus, z.B. mit der Firma Grünenthal, Zieglerstraße 3, 52049 Aachen, Deutschland.

Web-Analyse

Wir verwenden Matomo, ein Open-Source-Webanalyseprogramm (https://www.matomo.org), um das Angebot auf dieser Website in Ihrem Sinne ständig zu verbessern. Matomo verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die so gesammelten Informationen über die Nutzung der Website werden auf dem Statistik-Server unseres Hosting-Partners, der HostEurope GmbH, Hansestraße 111, 51149 Köln, Deutschland, gespeichert und selbstverständlich NICHT an Dritte weitergegeben. Persönliche Informationen über Sie können wir durch das verwendete Cookie natürlich nicht erfahren. Ihre IP-Adresse wird pseudonymisiert, indem die letzten 4 Bits vor der statistischen Auswertung gelöscht werden. Das bedeutet, dass nur eine grobe Lokalisierung möglich ist. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 a (Einwilligung) und/oder Abs. 1 f (berechtigtes Interesse) der GDPR
Unser Anliegen im Sinne der GDPR (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebots und unserer Website. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.
Die Nutzerdaten werden für einen Zeitraum von 12 Monaten aufbewahrt.

Ihre Rechte

Sie haben grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland ist dies der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.
Ihr Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz

Verantwortlich:
CRPS Netzwerk gemeinsam stark.
CRPS Bundesverband Deutschland e.V.
Neusser Straße 112a
50670 Köln Deutschland
E-Mail: datenschutz@crps-netzwerk.org

Datum der Datenschutzbestimmungen: Mai 2018